Moin Leute,

wollt Ihr mich eigentlich auch in den Kreistag Friesland wählen? Das dürft Ihr gerne machen, denn auch dort möchte ich mich gern für unsere Gemeinde stark machen, aber bitte nicht erschrecken, in Sande und Schortens stehe ich leider nicht auf dem Wahlzettel!

Keine Sorge, Ihr könnt es trotzdem möglich machen! HURRA! Ihr fragt Euch wie? Ich erkläre es, denn dass ich nicht für Sande auf dem Zettel stehe, hat einen ganz einfachen, taktischen Grund und ist im Grunde nur auf das Wahlverfahren zurückzuführen:

Wie Ihr wisst kandidiere ich für DIE LINKE. Seit Jahren macht die Genossin Agnes Wittke sehr gute Ratsarbeit im Kreistag. Agnes kandidierte schon früher für Sande/Schortens. Dieses Privileg möchte ich ihr nicht streitig machen, wir brauchen sie weiterhin im Gremium. Das Auswahlverfahren, wer in den Kreistag kommt, richtet sich nach den absoluten Stimmen in den Wahlbezirken! Die erste Kandidat*in kommt aus dem Bezirk mit den meisten Stimmen, die zweite Kandidat*in aus dem Bezirk mit den zweit-meisten…..

Insgesamt gibt es vier Wahlbezirke für den Kreistag. Hätte ich mich an zweite Stelle in Sande wählen lassen, so stünde ich de facto „nur auf Platz Fünf (immer spekuliert mit den Wahlergebnissen von 2016). Deshalb stehe ich in Varel auf dem Zettel! Nun müssen wir (und daran glaube ich fest) nur noch einen weiteren Sitz ergattern und ich bin mit etwas Glück auch dabei. Also: Am 12. September für den Kreistag DIE LINKE. wählen.

Ich danke Euch für Euer Vertrauen 🙂


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.